TVB 1898 Stuttgart Dritter Torwart für den TVB

Neuer Torwart beim TVB 1898 Stuttgart: Sebastian Arnold. Foto: Herbert Rudel

Handball-Bundesliga. Der TVB 1898 Stuttgart hat einen dritten Torhüter verpflichtet. Vom TSV Neuhausen/Filder kommt der 19-jährige Jugendnationaltorwart Sebastian Arnold. Arnold bleibt seinem alten Verein aber über ein Zweitspielrecht erhalten.

Achtmal hat Arnold in der Nationalmannschaft gespielt. Er ist dabei ein echter Stuttgarter. 2002 begann er beim TuS Stuttgart mit dem Handballspielen. 2010 wechselte er auf die Fildern zum TSV Neuhausen. Der 1,93 Meter große Keeper spielte in der vergangenen Saison für den TSV in der A-Junioren-Bundesliga und kam parallel dazu auch bei der 1. Mannschaft in der 3. Liga zum Einsatz.

Sebastian Arnold erhält einen Vertrag bis zum 30. Juni 2017 und wird sowohl beim Bundesligateam des TVB 1898 Stuttgart als auch beim TSV Neuhausen trainieren. Beim TSV wird er aufgrund des vereinbarten Zweitspielrechts auch weiterhin fester Bestandteil sein und Spielpraxis sammeln.

„Sebastian ist ein talentierter Torwart mit guter Perspektive. Von Dragan Jerkovic und Yunus Özmusul wird er sich sicher einiges abschauen können“, so Günter Schweikardt, sportlicher Leiter des TVB 1898 Stuttgart. „Wir wollen ihn gerne gemeinsam mit dem TSV Neuhausen weiterentwickeln und an den Leistungssport heranführen.“

  • Bewertung
    0
 

Heute in Ihrer Tageszeitung

  • Waiblinger Kreiszeitung
  • Schorndorfer Nachrichten
  • Winnender Zeitung
  • Welzheimer Zeitung
Lust auf mehr?

Lesen Sie Ihre Zeitung immer und überall digital: Hier ePAPER-Angebote entdecken!