TVB 1898 Stuttgart Pfattheicher und Röthlisberger verlängern, Schagen geht

Samuel Röthlisberger, Sascha Pfattheicher und TVB-Trainer Jürgen Schweikardt. Foto: Wagner / ZVW

Der niederländische Nationalspieler Bobby Schagen wird den TVB zum Saisonende verlassen. Das gab der TVB am Montag bei einer Pressekonferenz bekannt. Schagen wechselt zum Ligakonkurrenten TBV Lemgo Lippe. Mit Sascha Pfattheicher und Samuel Röthlisberger hat der TVB die Verträge vorzeitig verlängert.

Schagen hatte 2016 von den TuS N-Lübbecke zum TVB gewechselt. Nun hat der 28-Jährige einen Zwei-Jahres-Vertrag bei Lemgo unterschrieben. "Ab Sommer freue ich mich aber wieder näher in Richtung meiner Heimat zu sein. Bis dahin werde ich alles für den TVB geben, damit wir unsere Saisonziele erreichen", erklärt Schagen zu seinem Wechsel. Die Rechtsaußenposition bleibt aber besetzt: Der 21-jährige Linkshänder Sascha Pfattheicher hat seinen bis 2020 gültigen Vertrag vorzeitig um zwei Jahre, bis zum 30. Juni 2022, verlängert. "Es ist schön zu sehen, dass der Verein so auf mich baut und meinen Vertrag bereits jetzt, um weitere zwei Jahre verlängert. Ich werde alles dafür tun, um das Vertrauen zurückzuzahlen", sagt Pfattheicher.

Ebenfalls bleibt Samuel Röthlisberger dem TVB erhalten. Er hat seinen Vertrag ebenfalls um zwei Jahre, bis zum 30. Juni 2021, verlängert. „Seitdem ich in Stuttgart bin konnte ich mich sehr gut weiterentwickeln. Ich hoffe, ich kann nun den nächsten Schritt machen, um gemeinsam mit meinen Kollegen den TVB in der Bundesliga zu etablieren“, so Röthlisberger.

  • Bewertung
    1
 

Heute in Ihrer Tageszeitung

  • Waiblinger Kreiszeitung
  • Schorndorfer Nachrichten
  • Winnender Zeitung
  • Welzheimer Zeitung
Lust auf mehr?

Lesen Sie Ihre Zeitung immer und überall digital: Hier ePAPER-Angebote entdecken!