Stuttgart.
Der Handball-Erstligist TVB 1898 Stuttgart hat am Freitag ein nicht-öffentliches Testspiel gegen die HBW Balingen-Weilstetten mit 34:27 gewonnen. Die Partie gegen Zweitligisten von der Schwäbischen Alb war die Generalprobe für die Mannschaft von Trainer Jürgen Schweikardt. Mit einem Auswärtsspiel beim TSV Hannover-Burgdorf starten die Bittenfelder am kommenden Donnerstag (19 Uhr / ZVW-Liveticker) ins Pflichtspieljahr 2019. Zuvor hatte der TVB schon gegen den Landesligisten SG Weinstadt (41:22), den Württembergligisten HSG Schönbuch (43:28) sowie die Schweizer Erstligisten BSV Bern Muri (30:30) und Wacker Thun (27:26) getestet. Nach dem Grundlagentraining in der ersten Phase der Winter-Vorbereitung folgte ein fünftägiges Trainingslager in der Schweiz und jetzt in den finalen Tagen bis Donnerstag der Feinschliff.