TVB 1898 Stuttgart Urgestein Baumgarten bleibt dem TVB erhalten

Simon Baumgarten wird künftig für die Oberliga-Mannschaft des TVB auflaufen. Foto: Ralph Steinemann Pressefoto

Waiblingen. Kreisläufer Simon Baumgarten bleibt dem Handball-Bundesligisten TVB 1898 Stuttgart erhalten und wird in der kommenden Saison Teil der zweiten Mannschaft sein. Nachwuchsspieler Max Öhler wird den TVB hingegen zur kommenden Saison verlassen. Das teilte der Verein am Mittwoch mit. 

Mit dem Urgestein, der gebürtige Göppinger ist mit aktuell 15 TVB-Spielzeiten der dienstälteste Profi der Bittenfelder, kommt reichlich Erfahrung in junge Oberliga-Mannschaft des TVB. Dort soll Baumgarten gemeinsam mit Alexander Bischoff auf der Kreisläufer-Position spielen und der Defensive mehr Stabilität verleihen.

Der 18-jährige Max Öhler, der zur kommenden Saison zum erweiterten Kader des TVB gehören sollte, sucht hingegen bei einem neuen Verein sein Glück. Der 18-Jährige möchte bei einem anderen Klub zum festen Bestandteil eines Bundesligakaders gehören. Öhler war 2018 von der JSG Balingen-Weilstetten in die U19 des TVB gewechselt und absolvierte in dieser Saison unter anderem sieben Spiele für die erste Mannschaft.

  • Bewertung
    2

Heute in Ihrer Tageszeitung

  • Waiblinger Kreiszeitung
  • Schorndorfer Nachrichten
  • Winnender Zeitung
  • Welzheimer Zeitung
Lust auf mehr?

Lesen Sie Ihre Zeitung immer und überall digital: Hier ePAPER-Angebote entdecken!