Weinstadt.
Bei einem Wildunfall am frühen Donnerstagmorgen (26.9.) ist eine Rotte von acht Wildschweinen getötet worden. Wie die Polizei mitteilt, waren gegen 4.20 Uhr ein 55-jähriger Lastwagenfahrer und eine 45 Jahre alte Autofahrerin auf der B29 in Fahrtrichtung Schorndorf unterwegs. Kurz nach der Auffahrt Beutelsbach stießen die beiden Fahrzeuge mit den auf der Bundesstraße stehenden Wildschweinen zusammen. An den Fahrzeugen entstand ein Sachschaden in Höhe von rund 5000 Euro. Die Unfallstelle musste gereinigt werden.