Unfall mit Schwerverletztem auf A6 Feuerwehrmann stirbt nach Einsatz

Symbolbild. Foto: Mogck / ZVW

Satteldorf. Ein 53 Jahre alter Feuerwehrmann ist nach einem Einsatz auf der A6 verstorben. Der Mann war mit der Feuerwehr Crailsheim zu einem schweren Unfall bei Satteldorf ausgerückt. Danach war es bei ihm laut Polizei zu "einem medizinischen Notfall" gekommen.

Die Wehr war kurz nach halb elf zu dem Unfall auf die A6 ausgerückt. Ein 55-Jähriger war mit seinem BMW in Richtung Heilbronn gefahren und hatte beim Überholen die Kontrolle über sein Fahrzeug verloren. Er geriet ins Schleudern, kam nach rechts von der Fahrbahn ab, überschlug sich im Grünbereich und rutschte auf den linken Fahrstreifen zurück, wo das Fahrzeug auf dem Dach liegen blieb.

Der Fahrer wurde in seinem Fahrzeug eingeklemmt und musste durch die Feuerwehr befreit werden. Anschließend wurde er schwer verletzt ins Krankenhaus gebracht.

Nachdem der Mann versorgt war, kam es zu dem medizinischen Notfall bei dem 53 Jahre alten Feuerwehrmann. Der Notarzt, der bereits vor Ort war, führte sofort Reanimationsmaßnahmen durch. Trotz der sofortigen Hilfe verstarb der 53-Jährige kurze Zeit später in einem nahe gelegenen Krankenhaus.

  • Bewertung
    5
 

Heute in Ihrer Tageszeitung

  • Waiblinger Kreiszeitung
  • Schorndorfer Nachrichten
  • Winnender Zeitung
  • Welzheimer Zeitung
Lust auf mehr?

Lesen Sie Ihre Zeitung immer und überall digital: Hier ePAPER-Angebote entdecken!