Urbach 81-Jähriger nimmt Vorfahrt: Ein Verletzter

, aktualisiert am 09.11.2018 - 17:19 Uhr
Symbolbild. Foto: ZVW/Gaby Schneider

Urbach. In der Schorndorfer Straße in Urbach hat es am Freitagnachmittag (09.11.) einen Unfall gegeben, bei dem ein 41-Jähriger leicht verletzt wurde.

Wie die Polizei auf Nachfrage mitteilte, war ein 81-Jähriger auf der B29 in Richtung Stuttgart unterwegs und an der Anschlussstelle Urbach von der Bundesstraße abgefahren. An der Kreuzung Schorndorfer Straße / Wasenstraße bog der Mann nach links in Richtung Urbach ab und missachtete dabei die Vorfahrt des Peugeots eines 41-Jährigen, der in Richtung Schorndorf unterwegs war.

Der Peugeot-Fahrer wurde beim Zusammenstoß leicht verletzt und von einem Rettungswagen ins Krankenhaus gebracht. Sein Auto wird derzeit (Stand 15.50 Uhr) abgeschleppt. Durch den Unfall bildete sich ein Rückstau bis nach Schorndorf.

An den Fahrzeugen entstand ein Schaden von insgesamt circa 5000 Euro.

  • Bewertung
    3

Heute in Ihrer Tageszeitung

  • Waiblinger Kreiszeitung
  • Schorndorfer Nachrichten
  • Winnender Zeitung
  • Welzheimer Zeitung
Lust auf mehr?

Lesen Sie Ihre Zeitung immer und überall digital: Hier ePAPER-Angebote entdecken!