Urbach Deutsche Bobby-Car-Meisterschaft an der Hagsteige

Bereits im Oktober wurde fleißig trainiert: Am Wochenende finden in Urbach die deutschen Big-Bobby-Car-Meisterschaften statt. Foto: ZVW/Benjamin Büttner (Archiv)

Urbach. Sie sind schnell, klein und ganz schön rasant unterwegs: Bobby-Cars, die an diesem Wochenende mal nicht nur von Kindern, sondern auch von Jugendlichen und Erwachsenen gefahren werden. Denn der Verein Schatzkiste trägt die deutschen Big-Bobby-Car-Meisterschaften aus. Mehr als 100 Ehrenamtliche helfen an der Hagsteige und rund um das Freibad mit.

Die Vorbereitungen dazu laufen im Moment auf Hochtouren, wie Benjamin Meitinger von der Schatzkiste im Gemeinderat berichtet hat. Rund tausend Strohballen müssen noch gepresst und an die Hagsteige gebracht werden – zur Absicherung der Strecke. Schließlich geht es bei den Erwachsenen durchaus rasant zur Sache. Geschwindigkeiten von bis zu 100 Stundenkilometern werden erwartet.

Urbacher Team auf WM-Rang 2

Die Meitinger-Brüder werden die Veranstaltung nicht nur organisieren, sondern auch selbst auf Bobby-Cars an den Rennen teilnehmen. Benjamin in der Amateur-, Matthias Meitinger in der Profiklasse. Die Meisterschaft ist zugleich auch ein Wertungslauf zur laufenden WM-Rennsaison des Deutschen Bobby-Car-Sportverbandes. Bei allen bisherigen Rennen der laufenden Saison waren die Urbacher bereits dabei. Mit Erfolg: Die dafür eigens gegründete Mannschaft Schatzkiste BFC Racing liegt in der Team-Wertung für die WM aktuell auf dem sagenhaften Rang 2.

Während die Erwachsenen die Hagsteige mit einem Gefälle von bis zu 19 Prozent und auf umgebauten Bobby-Cars hinunterrauschen, fahren die Kinderklassen auf verkürzten Strecken und auf den Original-Bobby-Cars der Firma Big. Lediglich die Reifen dürfen hierzu umgebaut werden. Rasanter wird es wieder ab der Jugend- und Amateurklasse. Hier dürfen die Bobby-Cars bereits (nach Vorgaben des Sportverbandes) in Rennfahrzeuge umgebaut werden.

Am Samstag beginnt um 13 Uhr zunächst die Jugendklasse. Um 14.30 Uhr folgt die Amateurklasse. Das Jedermann-Rennen (Staffel und Einzel) startet um 16.30 Uhr. Teilnehmen können dabei interessierte Fahrer, die keinen Profiumbau zu Hause gemacht haben.

Livemusik nach dem Rennen

Nach den Rennen und Siegerehrungen um 19 Uhr wird am Samstagabend die Band „Crosstrail“ ab 20 Uhr auf der großen Bühne für Musik und gute Laune sorgen.

Der Sonntag beginnt um 9.30 Uhr eher ruhiger mit einem Gottesdienst unter freiem Himmel, bevor die Kinder in den Altersklassen drei bis sechs Jahre (10.30 Uhr), sieben bis neun Jahre (11.30 Uhr) sowie zehn bis zwölf Jahre (13 Uhr) die Hagsteige erobern. Ab 15 Uhr startet dann die Profiklasse ihre Läufe, während „Daniel & Jogse“ auf dem Freibad-Parkplatz für musikalische Unterhaltung sorgen. Unten am Parkplatz erwarten die Gäste außerdem Bewirtung sowie Rahmenprogramm: Es gibt Showfahrerlager, eine Hüpfburg, Kinder können Buttons selber gestalten und auf einem Mini-Bobby-Parcours ihre Runden drehen – und das Café M 1 ist mit einer mobilen Eisdiele vor Ort im Einsatz. Der Freibad-Parkplatz wird voraussichtlich für mehr als 500 Gäste Platz bieten.

Gemeinnütziger Zweck

Der Verein Schatzkiste und die HSK Urbach/Plüderhausen erwarten als Veranstalter viele Gäste und Fahrer aus der Region. Jeder kann teilnehmen. Dabei gehen die Meitinger-Brüder nicht blauäugig an die Sache heran. Auf die Nachfrage des BLU-Rats Ingolf Spannaus, wie sie große Besuchermassen in den Griff bekommen wollen, antworteten sie mit ihren Erfahrungswerten bei den bisherigen Wertungsläufen für die WM. Mehr als tausend seien das bisher nie gewesen.

Verdienen wird die Schatzkiste an der Veranstaltung nichts. Getreu dem Motto „Viele kleine für ein Großes“ soll der Erlös des Vereins, der 250 Aufsitz-Bobby-Cars von der Firma Big bekommen hat und zum Verkauf anbietet, wieder einem gemeinnützigen Zweck zugutekommen. Das Geld fließt an eine Familie aus Fellbach, die für einen behindertengerechten Fahrzeugumbau ein passendes Fahrzeug benötigt.

Freibad bis Montag geschlossen

Für die Veranstaltung und den gemeinnützigen Zweck gab es aus dem Gremium Lob. „Die Erfolgsgeschichte Schatzkiste schlägt ein neues Kapitel auf“, sagte Ursula Jud (Freie Wähler) und sprach der Schatzkiste ein großes Kompliment aus.

Kleiner Wermutstropfen für die Urbacher: Aus Sicherheitsgründen wird das Freibad von Freitag, 26., bis Montag, 29., Juli geschlossen. Dies sei bereits von einigen Bürgern kritisiert worden. Jud, die selbst regelmäßige Freibadgängerin ist, hat dafür aber kein Verständnis. Schließlich sei das Bobby-Car-Rennen ja eine einmalige Angelegenheit.

Ein Hinweis noch: Besucher, die mit dem Auto anreisen, werden gebeten, auf die ausgeschilderten Gartenschau-Parkplätze Auerbachhalle, Bahnhof Urbach, Wittumhalle sowie sonntags den großen Rewe/Lidl-Parkplatz auszuweichen. Ein Shuttlebus wird die Besucher dann von dort zur Veranstaltung am Freibad fahren.

  • Bewertung
    12

Heute in Ihrer Tageszeitung

  • Waiblinger Kreiszeitung
  • Schorndorfer Nachrichten
  • Winnender Zeitung
  • Welzheimer Zeitung
Lust auf mehr?

Lesen Sie Ihre Zeitung immer und überall digital: Hier ePAPER-Angebote entdecken!