Kailua-Kona - Patrick Lange hat als erster Ironman die Acht-Stunden-Schallmauer auf Hawaii durchbrochen und mit seinem zweiten WM-Triumph nacheinander die deutsche Ära fortgesetzt. Der 32 Jahre alte Triathlet aus Hessen nutzte die optimalen Bedingungen bei einer taktischen Meisterleistung für eine erneute Demonstration seiner Lauf-Klasse. In 7:52:39 Stunden stellte Lange über die 3,86 Kilometer Schwimmen, 180,2 Kilometer Radfahren und 42,2 Kilometer zudem einen Fabelrekord auf.