VfB-Heimspiel gegen Bochum Walter bangt um Kempf, González und Coulibaly

Droht auch gegen Bochum auszufallen: VfB-Kapitän Marc Oliver Kempf. Foto: ZVW/Danny Galm

Stuttgart. Am kommenden Montagabend (20.30 Uhr / ZVW-Liveticker) muss der VfB Stuttgart zu Hause gegen den VfL Bochum ran. Trainer Tim Walter bangt vor dem 5. Spieltag um seinen Kapitän Marc Oliver Kempf und die Angreifer Nicólas González und Tanguy Coulibaly.

Kempf habe unter der Woche individuell ein sehr hohes Pensum gefahren, sagte der Stuttgarter Trainer auf der Spieltagspressekonferenz am Freitag: „Sein Einsatz steht aber noch in den Sternen.“ González und Coulibaly haben sich im Training unter Woche beide eine Knieprellung zugezogen. Ein Einsatz von Mittelfeldspieler Orel Mangala, der am Donnerstag nach seiner Innenbanddehnung im Knie ins Mannschaftstraining zurückgekehrt ist, kommt wohl zu früh. „Das muss man jetzt abwarten“, so Tim Walter. „Wir schauen von Tag zu Tag.“

Voll einsatzbereit ist hingegen Stürmer Mario Gomez. Der Routinier hat nach seiner Wadenverletzung wieder voll trainiert und steht dem Trainer im Flutlichtspiel gegen den VfL zur Verfügung. Nach dem torlosen Remis in Aue fordert der Trainer von seiner Mannschaft gegen den Ruhrpottclub in der Offensive und Defensive mehr Konsequenz. „Viel zugelassen haben wir nicht, vorne brauchen wir aber noch den gewissen Punch. Das hat uns in Aue ein Stück weit gefehlt.“ 

Seit drei Monaten ist Walter nun im Amt und seine Mannschaft ist in den bisherigen Pflichtspielen noch ungeschlagen. Dennoch sieht er noch Steigerungspotential: „Wir müssen im Detail noch feiner und genauer werden. Das ist dann die nächste Ebene. Das kostet Zeit - und die brauchen wir auch noch. Aber wir sind schon auf einem sehr guten Weg.“

Sehen Sie die komplette Pressekonferenz mit VfB-Cheftrainer Tim Walter hier im Video:


WhatsApp-Newsletter zum VfB Stuttgart

  • Schneller und einfacher geht's nicht: VfB-News direkt auf's Handy per WhatsApp. Mit unserem VfB-Newsletter bleiben Sie auf Ballhöhe und sind immer bestens informiert. Hier zeigen wir Ihnen, wie Sie sich anmelden können
  • Sie haben unseren ZVW-WhatsApp-Newsletter bereits abonniert und wollen zusätzlich noch den VfB-Newsletter erhalten? Dann schicken Sie uns einfach via WhatsApp eine kurze Nachricht und wir schalten Sie für unseren neuen Service frei.
  • Bewertung
    2
 

Heute in Ihrer Tageszeitung

  • Waiblinger Kreiszeitung
  • Schorndorfer Nachrichten
  • Winnender Zeitung
  • Welzheimer Zeitung
Lust auf mehr?

Lesen Sie Ihre Zeitung immer und überall digital: Hier ePAPER-Angebote entdecken!