VfB-Heimspiel gegen Freiburg Diese Startelf schickt Trainer Weinzierl auf den Platz

Stuttgarts Trainer Markus Weinzierl gestikuliert am Spielfeldrand. Foto: Sebastian Gollnow/Archiv Foto: dpa

Stuttgart.
Ohne Torjäger Mario Gomez in der Startelf tritt der abstiegsbedrohte VfB Stuttgart im Landesduell an diesem Sonntag gegen den SC Freiburg (18 Uhr / ZVW-Livetickeran. Wie bereits bei der Auswärtsniederlage gegen den FC Bayern München verzichtete VfB-Trainer Markus Weinzierl zunächst auf den früheren Nationalstürmer. In der Offensive bekamen wieder Anastasios Donis und Nicolás Gonzalez den Vorzug. Weltmeister Benjamin Pavard kehrt dagegen in die Startelf zurück. Der französische Verteidiger hatte sich am 9. Dezember beim 0:3 in Mönchengladbach einen Muskelbündelriss zugezogen und hatte seitdem gefehlt.

Diese Startelf schickt Markus Weinzierl auf den Platz:

Zunächst auf der Bank: Grahl, Castro, Didavi, Thommy, Gomez, Badstuber, Beck

So startet der SC Freiburg:


WhatsApp-Newsletter zum VfB Stuttgart

  • Schneller und einfacher geht's nicht: VfB-News direkt auf's Handy per WhatsApp. Mit unserem neuen VfB-Newsletter bleiben Sie auf Ballhöhe und sind immer bestens informiert. Hier zeigen wir Ihnen, wie Sie sich anmelden können
  • Sie haben unseren ZVW-WhatsApp-Newsletter bereits abonniert und wollen zusätzlich noch den VfB-Newsletter erhalten? Dann schicken Sie uns einfach via WhatsApp eine kurze Nachricht und wir schalten Sie für unseren neuen Service frei.
  • Bewertung
    0
 

Heute in Ihrer Tageszeitung

  • Waiblinger Kreiszeitung
  • Schorndorfer Nachrichten
  • Winnender Zeitung
  • Welzheimer Zeitung
Lust auf mehr?

Lesen Sie Ihre Zeitung immer und überall digital: Hier ePAPER-Angebote entdecken!