VfB-Profis in der Einzelkritik Donis wirkungslos, Gomez fliegt vom Platz

Stuttgart
Der VfB Stuttgart findet keinen Weg aus der sportlichen Krise. Im Landesduell gegen den SC Freiburg kamen die Schwaben am Sonntag nicht über ein 2:2 (0:1) hinaus. Linksverteidiger Emiliano Insua (75.) und Daniel Didavi (83.) trafen für die Stuttgarter, die den Sieg aber verspielten und den eingewechselten Mario Gomez noch mit Gelb-Rot (89.) verloren. Freiburgs Janik Haberer hatte mit seinem frühen Treffer (4.) die Gäste in Führung gebracht. Zum Remis traf Florian Niederlechner in der Nachspielzeit.
 

Wie sich die VfB-Profis gegen Freiburg geschlagen haben, erfahren Sie hier in unserer Bildergalerie.


Die Benotung:

1 = überragend | 2 = stark | 3 = solide | 4 = dürftig | 5 = schwach | 6 = außer Form

  • Bewertung
    13
 

Heute in Ihrer Tageszeitung

  • Waiblinger Kreiszeitung
  • Schorndorfer Nachrichten
  • Winnender Zeitung
  • Welzheimer Zeitung
Lust auf mehr?

Lesen Sie Ihre Zeitung immer und überall digital: Hier ePAPER-Angebote entdecken!