VfB Stuttgart Ein Fass Bier von Daniel Ginczek für die Zipfelbachkrokodile

Den Vorständen Stefan Klein, Timo Krug und Dominik Wied gelang ein unvergesslicher Jubiläumsabend. Foto: Timo Krug

Winnenden.
VfB-Stürmer Daniel Ginczek war die Überraschung des Abends für Winnender VfB-Fans. Zwei Stunden war der umgängliche VfB-Spieler beim VfB-Fanclub Zipfelbach-Krokodile, der diese Woche im Sängerstüble des Männergesangvereins in Hanweiler sein zehnjähriges Bestehen feierte.

Nach ein einführenden Worten des Vorstands Stefan Klein stellte sich der junge VfB-Stürmer den Fragen der Fans. Sein schwierigster Gegener? Jerome Boateng. Ginczek bedankte sich im Namen des VfBs für die treue Fan-Unterstützung der „Zipfelbach-Krokodile“ und überreichte neben einem Fan-Wimpel „10 Jahre VfB-Fanclub“ und einem signierten Trikot mit seinem Namen zur Freude der Zipfelbachkrokodile auch einen Gutschein für ein 50-Literfass Bier.

Eine Überraschung war die Anwesenheit des SWR, der ein paar Sequenzen für „Sport im Dritten“ aufgezeichnet hat, die am Sonntagabend ausgestrahlt wird. 

  • Bewertung
    3
 

0 Kommentare

Kommentieren

  1. (Anschrift und E-Mail sind keine Pflichtangabe, allerdings können Kommentare ohne Angabe der vollständigen Adressdaten in der gedruckten Ausgabe leider nicht berücksichtigt werden. E-Mail, Straße und Nummer werden nicht veröffentlicht.)

 

Heute in Ihrer Tageszeitung

  • Waiblinger Kreiszeitung
  • Schorndorfer Nachrichten
  • Winnender Zeitung
  • Welzheimer Zeitung
Lust auf mehr?

Lesen Sie Ihre Zeitung immer und überall digital: Hier ePAPER-Angebote entdecken!