VfB Stuttgart Einzelkritiken: Wamangituka lässt zu viel liegen

Bochum.
Der VfB Stuttgart hat im Bemühen um die Rückkehr in die Fußball-Bundesliga einen wichtigen Auswärtssieg gelandet. Die Schwaben gewannen zum Abschluss des 22. Zweitliga-Spieltags beim VfL Bochum mit 1:0 (0:0) und sind nach dem Remis des Hamburger SV in Hannover wieder punktgleich mit dem Tabellenzweiten. Das Verfolger-Duo liegt drei Zähler hinter Spitzenreiter Arminia Bielefeld. Vor 18 090 Zuschauern gelang Hamadi Al Ghaddioui am Montagabend im Bochumer Ruhrstadion der vom VfB-Anhang umjubelte Siegtreffer. Der Revierclub bleibt auf dem 15. Rang mit 23 Zählern weiterhin in akuter Abstiegsgefahr.

Wie sich die VfB-Profis gegen Bochum geschlagen haben, erfahren Sie hier in unserer Bildergalerie.


Die Benotung: 1 = überragend | 2 = stark | 3 = solide | 4 = dürftig | 5 = schwach | 6 = außer Form

  • Bewertung
    11
Der ZVW Morgen-Newsletter

Gut informiert in den Tag starten. Einfach kostenlos anmelden.

 

Heute in Ihrer Tageszeitung

Lust auf mehr?

Lesen Sie Ihre Zeitung immer und überall digital: Hier ePAPER-Angebote entdecken!