VfB Stuttgart Japanischer Nationalspieler Wataru Endo verstärkt die Abwehr

Spotdirektor Sven Mislintat begrüßt den Neuzugang Wataru Endo mit der Rückennummer 3 beim VfB Stuttgart Foto: VfB Stuttgart

Stuttgart. Der japanische Nationalspieler Wataru Endo tritt mit sofortiger Wirkung seinen Dienst beim VfB Stuttgart an. Der 26-jährige Verteidiger kommt auf Leihbasis vom belgischen Erstligisten VV St. Truiden nach Stuttgart und unterschreibt einen bis zum 30. Juni 2020 gültigen Vertrag.  Er trägt künftig die Rückennummer 3, wie der Stuttgarter Verein am Dienstag mitteilte.

Der 1,78 Meter große Rechtsfuß, der im defensiven Mittelfeld sowie als Rechts- und Innenverteidiger einsetzbar ist, trainierte am Dienstagmorgen gleich mit der Mannschaft mit. VfB Sportdirektor Sven Mislintat sagt über ihn : „Es ist ein Transfer, an dem wir lange gearbeitet haben. Wir verfolgen Watarus Entwicklung bereits über einen langen Zeitraum. Jeder Klub wünscht sich einen solch vielseitig einsetzbaren Spieler in seinen Reihen. “

Mit 17 gab der Japaner sein Profidebüt beim japanischen Erstligisten Shonan Bellmare, bestritt danach von 2016 bis 2018 bei den Urawa Red Diamonds insgesamt 108 Pflichtspiele. Dort gewann er auch die AFC Champions League. 2018 gehörte er zum japanischen WM-Kader und erreichte bei der Asienmeisterschaft im Januar mit dem japanischen Nationalteam das Endspiel.  Im Sommer 2018 wechselte Wataru Endo nach Europa und schloss sich dem belgischen Erstligisten VV St. Truiden an. Dort bestritt er seither wettbewerbsübergreifend 31 Pflichtspiele,

Wataru Endo über seinen Transfer: „Der VfB ist ein Klub mit einer langen Tradition, bei dem in der Vergangenheit auch schon einige japanische Spieler gespielt haben. Daher genießt der Verein auch in Japan eine gewisse Bekanntheit. Ich will meinen Teil dazu beitragen, dass der VfB die Rückkehr in die Bundesliga schafft.“

WhatsApp-Newsletter zum VfB Stuttgart

  • Schneller und einfacher geht's nicht: VfB-News direkt auf's Handy per WhatsApp. Mit unserem VfB-Newsletter bleiben Sie auf Ballhöhe und sind immer bestens informiert. Hier zeigen wir Ihnen, wie Sie sich anmelden können
  • Sie haben unseren ZVW-WhatsApp-Newsletter bereits abonniert und wollen zusätzlich noch den VfB-Newsletter erhalten? Dann schicken Sie uns einfach via WhatsApp eine kurze Nachricht und wir schalten Sie für unseren neuen Service frei.
  • Bewertung
    1
Der ZVW Morgen-Newsletter

Gut informiert in den Tag starten. Einfach kostenlos anmelden.

 

Heute in Ihrer Tageszeitung

  • Waiblinger Kreiszeitung
  • Schorndorfer Nachrichten
  • Winnender Zeitung
  • Welzheimer Zeitung
Lust auf mehr?

Lesen Sie Ihre Zeitung immer und überall digital: Hier ePAPER-Angebote entdecken!