VfB Stuttgart Philipp und Schubert im Fokus, Leibold vor Rückkehr

Nürnbergs Tim Leibold, hier im Zweikampf mit Stuttgarts Anastasios Donis, soll im Sommer an den Neckar zurückkehren. Foto: Pressefoto Baumann

Stuttgart. Die künftige Ligazugehörigkeit des VfB Stuttgart ist zwar weiter unklar, dennoch treiben Sportvorstand Thomas Hitzlsperger und Sportdirektor Sven Mislintat die Personalplanungen für die neue Saison voran. Einen Angreifer, einen Abwehrspieler und einen Torhüter haben die beiden dabei offenbar im Blick.

So sollen sich die Schwaben nach kicker-Informationen um einen Transfer von Maximilian Philipp bemühen. Der Offensivspieler von Borussia Dortmund solle mit Blick auf die neue Saison ausgeliehen werden, berichtete das Fachmagazin am Montag. Der 25-Jährige hat beim BVB zwar noch einen Vertrag bis 2022, Philipp kam aber in dieser Saison kaum zum Einsatz.

Zudem sehe es nach einer Rückkehr von Linksverteidiger Tim Leibold vom 1. FC Nürnberg aus. Der 25-Jährige hatte vor seinem Wechsel zum FCN 2015 schon mal für die Schwaben gespielt. Laut "kicker" wird für Leibold eine Ablösesumme von rund drei Millionen Euro fällig.

Auch auf der Suche nach einem weiteren Torhüter neben Stammkeeper Ron-Robert Zieler scheint der VfB fündig geworden zu sein. Demnach sind die Stuttgarter am 20-jährigen Markus Schubert von Zweitligist Dynamo Dresden interessiert. Schubert verlässt den Club im Sommer und kann ablösefrei wechseln. Auch Bayer Leverkusen, der SC Freiburg und der FC Augsburg sollen bereits ihre Fühler nach dem U-21-Nationaltorhüter ausstrecken.

Einen Abgang haben die Stuttgarter derweil auch schon zu vermelden: Torhüter Florian Kastenmeier, der zuletzt in der Regionalligamannschaft des VfB spielte, wechselt zu Fortuna Düsseldorf und erhält bei den Rheinländern einen Vertrag bis zum 30. Juni 2022.


WhatsApp-Newsletter zum VfB Stuttgart

  • Schneller und einfacher geht's nicht: VfB-News direkt auf's Handy per WhatsApp. Mit unserem VfB-Newsletter bleiben Sie auf Ballhöhe und sind immer bestens informiert. Hier zeigen wir Ihnen, wie Sie sich anmelden können
  • Sie haben unseren ZVW-WhatsApp-Newsletter bereits abonniert und wollen zusätzlich noch den VfB-Newsletter erhalten? Dann schicken Sie uns einfach via WhatsApp eine kurze Nachricht und wir schalten Sie für unseren neuen Service frei.
  • Bewertung
    1
 

Heute in Ihrer Tageszeitung

  • Waiblinger Kreiszeitung
  • Schorndorfer Nachrichten
  • Winnender Zeitung
  • Welzheimer Zeitung
Lust auf mehr?

Lesen Sie Ihre Zeitung immer und überall digital: Hier ePAPER-Angebote entdecken!