VfB Stuttgart Vertrag mit Ersatzkeeper Jens Grahl verlängert

VfB-Torhüter Jens Grahl. Foto: ZVW/Benjamin Büttner

Stuttgart.
Der VfB Stuttgart hat den Vertrag mit Ersatzkeeper Jens Grahl vorzeitig um zwei weitere Jahre verlängert. Das teilte der Verein am Mittwoch mit. Der gebürtige Stuttgarter wechselte 2016 von der TSG Hoffenheim an den Neckar, stand seitdem allerdings noch in keinem Pflichtspiel zwischen den Pfosten. "Jens ist ein sehr wichtiger Bestandteil unserer Mannschaft, sowohl in sportlicher als auch in menschlicher Hinsicht", lobt Vorstandsboss Thomas Hitzlsperger. "Er verkörpert als gebürtiger Stuttgarter und beim VfB ausgebildeter Spieler unsere DNA und hilft dabei mit, sie an die nachfolgenden Spielergenerationen zu vermitteln." Hinter Stammkeeper Gregor Kobel (21) und der Nummer zwei Fabian Bredlow (24) begnügt sich der 31-Jährige klaglos mit seiner Reservistenrolle.

  • Bewertung
    0
Der ZVW Morgen-Newsletter

Gut informiert in den Tag starten. Einfach kostenlos anmelden.

 

Heute in Ihrer Tageszeitung

Lust auf mehr?

Lesen Sie Ihre Zeitung immer und überall digital: Hier ePAPER-Angebote entdecken!