VfB Stuttgart VfB Stuttgart bestreitet nach Saisonende zwei Testspiele

Symbolbild. Foto: Büttner / ZVW

Halle/Stuttgart.
Der VfB Stuttgart reist nach dem Saisonende in der Fußball-Bundesliga noch zu zwei Testspielen in den Osten. Am 15. Mai (19 Uhr) tritt der VfB beim Halleschen FC an, einen Tag später (18.30 Uhr) gibt es ein weiteres Freundschaftsspiel beim FSV Zwickau. Das teilten der VfB und die beiden Drittligisten am Dienstag mit.

"Unser Ziel sollte es sein, mit diesem Spiel gegen den Vertreter aus der Bundesliga wenige Tage vor der Weltmeisterschaft zusätzliche Einnahmen zu erzielen", sagte der Vizepräsident des Halleschen FC, Jürgen Fox.

Die Spiele kommen zustande, da die drei Clubs denselben Ausrüster haben. Ihr letztes Bundesliga-Spiel in dieser Saison bestreiten die Schwaben am 12. Mai (15.30 Uhr/ZVW-Liveticker) beim FC Bayern München.

  • Bewertung
    1
 

0 Kommentare

Kommentieren

  1. (Anschrift und E-Mail sind keine Pflichtangabe, allerdings können Kommentare ohne Angabe der vollständigen Adressdaten in der gedruckten Ausgabe leider nicht berücksichtigt werden. E-Mail, Straße und Nummer werden nicht veröffentlicht.)
    Kommentare werden vor der Veröffentlichung auf der Seite geprüft. Es gelten unsere Kommentarregeln. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden nicht veröffentlicht.

 

Heute in Ihrer Tageszeitung

  • Waiblinger Kreiszeitung
  • Schorndorfer Nachrichten
  • Winnender Zeitung
  • Welzheimer Zeitung
Lust auf mehr?

Lesen Sie Ihre Zeitung immer und überall digital: Hier ePAPER-Angebote entdecken!