VfB-Torwart Ron-Robert Zieler Die Relegation "als Chance begreifen"

Der Stuttgarter Torwart Ron-Robert Zieler spielt den Ball. Foto: Daniel Karmann/Archiv Foto: dpa

Stuttgart.
Torwart Ron-Robert Zieler vom VfB Stuttgart will bei Tabellenplatz 16 am Ende der Bundesliga-Saison nicht frustriert in die Relegationsspiele gehen. "Ich glaube fest daran, dass wir noch Tabellenplatz 15 erreichen können, aber wenn wir am Ende den Weg über die Relegation gehen müssen, dann müssen wir auch diesen Weg als Chance begreifen", sagte der ehemalige Nationalspieler in einem am Dienstag veröffentlichten Interview von spox.com. Der VfB Stuttgart hat vor dem 29. Spieltag und der Partie gegen Bayer Leverkusen am Samstag vier Punkte Rückstand auf den FC Augsburg und Platz 15.

Zieler glaubt trotz nur einem Sieg im Jahr 2019 weiter an die Qualität seiner Mitspieler. "Ich war vor der Saison davon überzeugt, dass wir eine gute Truppe zusammen haben. Davon bin ich Stand heute immer noch überzeugt, auch wenn sich das komisch anhört, wenn man so wenige Punkte geholt hat", sagte er. "Aber die Mannschaft lebt, das ist definitiv so. Ich spüre, dass jeder weiß, um wie viel es für den Verein geht."


WhatsApp-Newsletter zum VfB Stuttgart

  • Schneller und einfacher geht's nicht: VfB-News direkt auf's Handy per WhatsApp. Mit unserem neuen VfB-Newsletter bleiben Sie auf Ballhöhe und sind immer bestens informiert. Hier zeigen wir Ihnen, wie Sie sich anmelden können
  • Sie haben unseren ZVW-WhatsApp-Newsletter bereits abonniert und wollen zusätzlich noch den VfB-Newsletter erhalten? Dann schicken Sie uns einfach via WhatsApp eine kurze Nachricht und wir schalten Sie für unseren neuen Service frei.
  • Bewertung
    0
 

Heute in Ihrer Tageszeitung

  • Waiblinger Kreiszeitung
  • Schorndorfer Nachrichten
  • Winnender Zeitung
  • Welzheimer Zeitung
Lust auf mehr?

Lesen Sie Ihre Zeitung immer und überall digital: Hier ePAPER-Angebote entdecken!