Vorbereitungsstart beim VfB Stuttgart Zweites Trainingslager steigt in der Schweiz

Symbolbild. Foto: Galm / ZVW

Stuttgart.
Mit den obligatorischen Leistungstests sind die Profis des VfB Stuttgart am Mittwochnachmittag in die Saisonvorbereitung gestartet. Nach dem offiziellen Trainingsauftakt am Donnerstag (16 Uhr) steigt am Sonntag beim TSV Ilshofen gegen eine Hohenlohe-Auswahl das erste Testspiel (16 Uhr). Direkt im Anschluss macht sich der VfB-Tross auf den Weg in die Tiroler Alpen ins erste Trainingslager nach Kitzbühel, wo die Mannschaft bis 29. Juni arbeiten wird.

Während des ersten Trainingslagers sind zwei weitere Testspiele in Österreich angesetzt. Am Mittwoch, den 26. Juni, trifft der VfB in Jenbach auf Wacker Innsbruck (Anpfiff 18 Uhr) und drei Tage später am Samstag, den 29. Juni, in Fügen auf den amtierenden Schweizer Meister Young Boys (Anpfiff 15.30 Uhr). Auch das zweite Trainingslager steht mittlerweile fest. Vom 06. bis 13. Juli werden sich die Schwaben in St. Gallen auf den Saisonstart in der 2. Liga vorbereiten.

Der vorläufige Sommerfahrplan der Schwaben im Überblick:

  • 19. Juni: Leistungstests am VfB-Clubzentrum.
  • 20. Juni: Öffentlicher Trainingsauftakt und Präsentation der neuen Trikots im Robert-Schlienz-Stadion (ab 14 Uhr).
  • 23. Juni: Testspiel gegen eine Hohenlohe-Auswahl beim TSV Ilshofen (16 Uhr).
  • 23. bis 29. Juni: Trainingslager in Kitzbühel, Österreich.
  • 26. Juni: Testspiel gegen Wacker Innsbruck in Jenbach (18 Uhr).
  • 29. Juni: Testspiel gegen Young Boys Bern in Fügen (15.30 Uhr).
  • 5. Juli: Testspiel bei der TSG Backnang (19 Uhr).
  • 06. bis 13. Juli: Trainingslager in St. Gallen, Schweiz.
  • 10. Juli: Testspiel beim FC Winterthur (19 Uhr).
  • 13. Juli: Testspiel gegen den FC Basel im St. Jakob-Park (20.15 Uhr).
  • Zwischen dem 26. und 28. Juli: Start in die Zweitliga-Saison.
  • Zwischen dem 9. und 12. August: Erste DFB-Pokalrunde beim 1. FC Hansa Rostock.

WhatsApp-Newsletter zum VfB Stuttgart

  • Schneller und einfacher geht's nicht: VfB-News direkt auf's Handy per WhatsApp. Mit unserem VfB-Newsletter bleiben Sie auf Ballhöhe und sind immer bestens informiert. Hier zeigen wir Ihnen, wie Sie sich anmelden können
  • Sie haben unseren ZVW-WhatsApp-Newsletter bereits abonniert und wollen zusätzlich noch den VfB-Newsletter erhalten? Dann schicken Sie uns einfach via WhatsApp eine kurze Nachricht und wir schalten Sie für unseren neuen Service frei.
  • Bewertung
    1
 

Heute in Ihrer Tageszeitung

  • Waiblinger Kreiszeitung
  • Schorndorfer Nachrichten
  • Winnender Zeitung
  • Welzheimer Zeitung
Lust auf mehr?

Lesen Sie Ihre Zeitung immer und überall digital: Hier ePAPER-Angebote entdecken!