Wahl-Check Fridi Miller bewirbt sich in Remshalden und Urbach

Dauerkandidatin Fridi Miller. Foto: Habermann / ZVW

Remshalden/Urbach.
Die Dauerkandidatin Friedhild „Fridi“ Miller hat auch für die Bürgermeisterwahlen in Remshalden und Urbach Bewerbungen eingereicht. Die selbsternannte „Aufdeckungspolitikerin“, deren Ziel es ist, Bundeskanzlerin zu werden, kandidiert in dutzenden Gemeinden gleichzeitig als Bürgermeisterin. Zuletzt holte sie bei der Wahl in Welzheim insgesamt sechs Stimmen (0,15 Prozent). Auch in Schwaikheim und Plüderhausen versuchte Fridi ihr Glück.

  • Bewertung
    24
 

9 Kommentare

Kommentieren

  1. (Anschrift und E-Mail sind keine Pflichtangabe, allerdings können Kommentare ohne Angabe der vollständigen Adressdaten in der gedruckten Ausgabe leider nicht berücksichtigt werden. E-Mail, Straße und Nummer werden nicht veröffentlicht.)
    Kommentare werden vor der Veröffentlichung auf der Seite geprüft. Es gelten unsere Kommentarregeln (siehe Link oben rechts) und unsere Datenschutzerklärung . Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden nicht veröffentlicht.

Heute in Ihrer Tageszeitung

  • Waiblinger Kreiszeitung
  • Schorndorfer Nachrichten
  • Winnender Zeitung
  • Welzheimer Zeitung
Lust auf mehr?

Lesen Sie Ihre Zeitung immer und überall digital: Hier ePAPER-Angebote entdecken!