Waiblingen Brennender Mülleimer am Bürgerzentrum

Symbolbild. Foto: ZVW/Alexandra Palmizi

Waiblingen.
Ein Mülleimer auf dem Vorplatz zum Bürgerzentrum ist am Montagabend (16.03.) in Brand geraten. Die Feuerwehr löschte den Brand, Sachschaden war nicht entstanden, so die Polizei. Das Feuer sei möglicherweise durch eine achtlos weggeworfene Zigarette entstanden. Eine Gefahr für das Bürgerzentrum habe nicht bestanden, da der Abstand zwischen Mülleimer und Bürgerzentrum ausreichen groß war. Im März 2017 hatte es im Bürgerzentrum einen Großbrand gegeben, nachdem ein psychisch kranker Mann dort einen Müllcontainer in Brand gesteckt hatte. Damals waren zwei Millionen Euro Sachschaden entstanden. Der Brandstifter wurde zu drei Jahren und zwei Monaten Haft wegen vorsätzlicher Brandstiftung verurteilt. 

  • Bewertung
    4
Der ZVW Morgen-Newsletter

Gut informiert in den Tag starten. Einfach kostenlos anmelden.

Heute in Ihrer Tageszeitung

Lust auf mehr?

Lesen Sie Ihre Zeitung immer und überall digital: Hier ePAPER-Angebote entdecken!