Waiblingen Diebe und Einbrecher en masse

Symbolbild Foto: Andrea Warnecke/dpa/tmn

Schorndorf/Waiblingen/Backnang.
Die Polizei berichtet über mehrere Einbrüche und Diebstähle. In der Nacht auf Dienstag sind Diebe in ein Modegeschäft in der Schorndorfer Innenstadt ein. Sie gelangten in die Räume, indem sie die Eingangstüre aufbrachen. Im Innern durchsuchten sie verschiedene Schränke und brachen zudem mehrere Wertfächer auf. Den Dieben fielen dabei die Tageseinnahmen in die Hände. An der Eingangstüre entstand Sachschaden von etwa 500 Euro.

Im Bereich des Waiblinger Bahnhofes gingen am Montagabend drei Männer auf einen 31 Jahre alten Passanten zu. Zwei dieser Männer verwickelten den Mann gegen 20.15 Uhr in ein Gespräch und lenkten ihn auf diese Weise ab. Zeitgleich griff ihm der Dritte in die Jackentasche und entwendete ein I-phone. Das Opfer bemerkte den Diebstahl allerdings sofort und verständigte die Polizei. Die drei verdächtigen Tunesier im Alter von 33, 31 und 16 Jahren wurden noch in unmittelbarer Nähe des Tatorts durch eine Polizeistreife festgestellt. Beim 16-Jährigen konnte das entwendete I-phone 4s sichergestellt werden. Die drei Tatverdächtigen wurden daraufhin festgenommen. Nach Abschluss der polizeilichen Maßnahmen wurden sie wieder auf freien Fuß gesetzt.

Auf einer Baustelle in der Blumenstraße in Backnang stellte ein Arbeiter am Montagmittag fest, dass sowohl eine Flex, als auch ein Akkuschrauber im Gesamtwert von etwa 400 Euro gestohlen wurden. Sachdienliche Hinweise nimmt das Polizeirevier Backnang unter 07191/909-0 entgegen.

Eine Serie von Pkw-Aufbrüchen hat es in Korb gegeben. Nachdem bereits am Dienstagmorgen ein Pkw-Aufbruch in der Schwabstraße von der Polizei aufgenommen wurde, wurden im Laufe des Vormittags ein weiterer vollendeter Aufbruch und zwei Versuche gemeldet. Bei einem in der Uhlandstraße abgestellten Audi A4 wurde ebenfalls die hintere Seitenscheibe eingeschlagen und aus dem Innenraum eine Aktentasche, eine Sonnenbrille und eine Flasche Hochprozentiges gestohlen. Der Gesamtschaden beläuft sich hier auf ungefähr 700 Euro. Bei zwei weiteren Fahrzeugen in der Friedrich-Silcher-Straße und der Blumenstraße scheiterte der Dieb beim Versuch, die hintere Seitenscheibe gewaltsam zu öffnen. Die Höhe des Sachschadens ist hier noch nicht bekannt. Sachdienlich Hinweise nimmt das Polizeirevier Waiblingen unter 07151/950-422 entgegen.

  • Bewertung
    10
Der ZVW Morgen-Newsletter

Gut informiert in den Tag starten. Einfach kostenlos anmelden.

Heute in Ihrer Tageszeitung

Lust auf mehr?

Lesen Sie Ihre Zeitung immer und überall digital: Hier ePAPER-Angebote entdecken!