Waiblingen Einbruch im Bittenfelder Waldfreibad

, aktualisiert am 28.06.2019 - 15:00 Uhr
Wunsch-Traum aller Berufstätigen: Ein Sprung ins kühle Nass. Foto: ZVW/Alexandra Palmizi

Waiblingen-Bittenfeld.
Unbekannte sind in der Nacht zum Freitag ins Bittenfelder Freibad eingebrochen. Die Tat wurde am Freitagmorgen kurz vor 6 Uhr festgestellt, wie die Polizei mitteilte. Die Einbrecher drangen auf bislang unbekannte Weise ins Bürogebäude ein und versuchten, einen circa 400 Kilo schweren Tresor mit einem auf dem Gelände vorhandenen kleinen Auto-Anhänger abzutransportieren. Als dies nicht gelang, klauten die Diebe kurzerhand auf der Baustelle an der Gemeindehalle einen Handtransportwagen. Damit verfrachteten sie den Tresor bis vor das Vereinsheim des TV Bittenfeld, wo er dann vermutlich in einen Pkw oder Transporter umgeladen wurde. Die Handkarre ließen sie zurück. 

Im Tresor befanden sich die Einnahmen der letzten Tage, weshalb von einem fünfstelligen Betrag auszugehen ist. Die Polizei in Hohenacker hat zwischenzeitlich die Ermittlungen zum Vorfall übernommen und bittet nun um Hinweise. Wer in der Nacht beim Freibad beziehungsweise auf der Baustelle der Gemeindehalle oder auf dem Parkplatz des Sportvereins Verdächtiges beobachtet hat, sollte sich unter Tel. 07151/82149 melden.

  • Bewertung
    11

Heute in Ihrer Tageszeitung

  • Waiblinger Kreiszeitung
  • Schorndorfer Nachrichten
  • Winnender Zeitung
  • Welzheimer Zeitung
Lust auf mehr?

Lesen Sie Ihre Zeitung immer und überall digital: Hier ePAPER-Angebote entdecken!