Waiblingen IG Metall: Rund 2000 Leute bei Warnstreiks

Auch im Rems-Murr-Kreis wird nächste Woche wieder gestreikt. Foto: Büttner/ZVW

Waiblingen.
Vor Beginn der dritten Verhandlungsrunde im IG-Metall-Bezirk Baden-Württemberg haben seit Ende der Friedenspflicht laut IG Metall bundesweit jüngst rund 250 000 Metallerinnern und Metaller an Warnstreiks teilgenommen. „Im Bereich der IG Metall Rems-Murr waren bis Freitagfrüh circa 2000 Leute im Warnstreik“, fasst Matthias Fuchs, der Geschäftsführer der IG Metall Waiblingen, die erste Warnstreikwoche zusammen. Beschäftigte folgender Firmen im Rems-Murr-Kreis seien den Aufrufen der IG Metall gefolgt:

  • Bosch-Standorte in Waiblingen und Murrhardt (Kunststoff, Power Tools, Packaging Technology)
  • REMS
  • Stihl (einzelne Schichten)
  • Pfisterer
  • ContiTech Kühner
  • Norgren

Für die folgende Warnstreikwoche sieht Fuchs eine Zunahme an der Warnstreikbeteiligung: „Ausgehend von den Äußerungen der Arbeitgeber denke ich, dass die Teilnahme an den Warnstreiks zunimmt. Wer sich damit aufhält, mit unakzeptablen Angeboten in Verhandlungen zu gehen, provoziert die Beschäftigten zu noch mehr Aktivität.“

Die Verhandlung wurde ohne Ergebnis vertagt

Die Arbeitgeber hatten laut Fuchs in der dritten Verhandlungsrunde ihr „sogenanntes Angebot“ nicht verbessert. Die Verhandlung wurde ohne Ergebnis vertagt. Am 24. Januar gehen die Gespräche in die vierte Runde. Nach wie vor sind die Arbeitgeber meilenweit von den IG-Metall-Forderungen zum Thema Arbeitszeit entfernt. Die Tarifpartner haben aber vereinbart, dass eine Expertengruppe aus betrieblichen Fachleuten beider Seiten vor dem 24. Januar konkrete Lösungsvorschläge für die Arbeitszeit-Themen suchen soll.

Fuchs erwartet bis dahin von den Arbeitgebern Bewegung zur Frage der Zeitsouveränität der Beschäftigten: „Flexibilität darf keine Einbahnstraße sein!“

Die Termine

In der kommenden Woche werden die Belegschaften folgender Firmen zum Warnstreik aufgerufen:
 

  • Dienstag, 16. Januar: Bosch Murrhardt, Bosch Packaging Technology
  • Mittwoch, 17. Januar: Stihl
  • Freitag, 19. Januar: Mahle Aftermarket.

Details zu den Orten und Uhrzeiten werden am Vortag bekanntgegeben.

  • Bewertung
    5
 

Heute in Ihrer Tageszeitung

  • Waiblinger Kreiszeitung
  • Schorndorfer Nachrichten
  • Winnender Zeitung
  • Welzheimer Zeitung
Lust auf mehr?

Lesen Sie Ihre Zeitung immer und überall digital: Hier ePAPER-Angebote entdecken!