Waiblingen.
Ideales Wetter, Rekordbeteiligung, ein hochkarätiges Feld, Lob von allen Seiten: Besser hätte es für die Verantwortlichen beim 21. Waiblinger Triathlon gestern nicht laufen können. In der 1. Liga setzte sich mit Daniel Unger (Gold Ochsen Team SSV Ulm) der Weltmeister von 2007 durch, bei den Frauen die Olympiateilnehmerin Ricarda Lisk (VfL Waiblingen).