Waiblingen Mann drängt Ehefrau nach Streit von der Straße

Symbolbild. Foto: ZVW/Martin Schmitzer

Waiblingen.

Ein 42 Jahre alter Mann hat am Mittwochabend (13.02.) versucht einen Ehestreit auf der Straße auszutragen. Die getrennt lebende Ehefrau fuhr gegen 21.55 Uhr mit ihrem Motorroller auf der Stuttgarter Straße, als sie bemerkte, dass ihr Noch-Ehemann sie mit dem Auto verfolgt. Der Mann drängte die Frau an den Straßenrand und zwang sie zum Anhalten. Das Auto berührte die Frau und verletzte sie leicht.

Die Frau flüchtete über einen Fußweg

Durch das Eintreffen eines Familienangehörigen gelang es ihr jedoch weiterzufahren. Der Ehemann verfolgte die Frau erneut, ehe sie über einen Fußweg flüchtete. Die Ermittlungen, unter anderem wegen häuslicher Gewalt und gefährlichen Eingriff in den Straßenverkehr, dauern an. Außerdem muss der Mann mit der Entziehung der Fahrerlaubnis rechnen.

  • Bewertung
    19

Heute in Ihrer Tageszeitung

  • Waiblinger Kreiszeitung
  • Schorndorfer Nachrichten
  • Winnender Zeitung
  • Welzheimer Zeitung
Lust auf mehr?

Lesen Sie Ihre Zeitung immer und überall digital: Hier ePAPER-Angebote entdecken!