Waiblingen.
Am Samstag gegen 13.15 Uhr befuhr ein 58-jähriger Mercedes-Fahrer die Endersbacher Straße in Richtung Ortsmitte. An der Kreuzung mit der Waiblinger Straße übersah er laut Polizeibericht einen 33-jährigen Motorradfahrer, der der abknickende Vorfahrtsstraße nach links folgen wollte. Es kam zur Kollision im Kreuzungsbereich. Der Motorradfahrer konnte einen Sturz vermeiden, erlitt jedoch durch den Aufprall Verletzungen am Bein und musste in der Folge ärztlich versorgt werden. Am Mercedes entstand ein Schaden in Höhe von circa 1000 Euro, am Motorrad circa 500 Euro.