Waiblingen-Neustadt Fahrkartenautomat am Neustädter Bahnhof gesprengt

, aktualisiert am 31.10.2019 - 17:02 Uhr

Waiblingen-Neustadt. Ein Fahrkartenautomat am Bahnhof Neustadt-Hohenacker wurde von Unbekannten in die Luft gesprengt. Der beschädiget Automat wurde gegen 5.30 Uhr gemeldet. Womit er in die Luft gejagt wurde, ist noch nicht bekannt, wie die Polizei auf Nachfrage unserer Zeitung mitteilte. Eine Geldkassette wurde aus dem Automaten gestohlen, aber unweit des Tatortes aufgefunden. Offenbar hatte der oder die Täter die Kassette weggeworfen, weil darin Sicherheitsfarbe ausgetreten war. Ob trotzdem Geld aus der Kassette entnommen wurde, ist noch nicht bekannt. Der Sachschaden am komplett zerstörten Automaten wird auf rund 10 000 Euro geschätzt.


Mittlerweile ist ein neuer Artikel zum Thema erschienen: "Fahrkartenautomat gesprengt: Banden am Werk?"

  • Bewertung
    17
Der ZVW Morgen-Newsletter

Gut informiert in den Tag starten. Einfach kostenlos anmelden.

Heute in Ihrer Tageszeitung

Lust auf mehr?

Lesen Sie Ihre Zeitung immer und überall digital: Hier ePAPER-Angebote entdecken!