Waiblingen.
Die Polizei hat am späten Mittwochabend (07.11.) zwei jugendliche Autoknacker geschnappt. Das gab sie am Freitag in einer Pressemitteilung bekannt. Ein Zeuge hatte gegen 22 Uhr beobachtet, wie der 14-Jährige und der 15-Jährige in der Benzstraße versuchten, einen Pkw aufzubrechen. Er setzte sofort einen Notruf ab und beobachtete die Teenager, bis die Polizei eintraf. In der Zwischenzeit hatten sich die Jugendlichen auf dem Hof eines Autohändlers versteckt. Die Polizei konnte sie dort widerstandslos festnehmen. Bei der Durchsuchung wurden Zigaretten gefunden, die die Jugendlichen zuvor aus einem unverschlossenen Auto gestohlen hatten. Laut Polizei ergaben sich außerdem Hinweise auf weitere Straftaten, die sie mit einem Smartphone gefilmt hatten. Der 14-Jährige wurde von seiner Mutter abgeholt, der 15-Jährige wurde seiner Wohngruppe übergeben. Die Ermittlungen dauern an.