Waiblingen.
Ein Räuber hat am Samstag Nachmittag in Waiblingen versucht, einer Radfahrerin die Handtasche zu entreißen. Wie die Polizei mitteilt, war die 62 Jahre alte Frau gegen 17:45 Uhr mit ihrem Fahrrad die Neue Rommelshauser Straße unterwegs, als eine unbekannte männliche Person versuchte, ihr die Handtasche zu entreißen. Dabei stürzte die Frau zu Boden, konnte jedoch ihre Handtasche festhalten. Nach dem missglückten Versuch flüchtete der unbekannte Täter in Richtung der Unterführung in die Johannes-Auwärter-Straße. Die Frau versuchte dem Täter zu folgen, verlor ihn aber nach kurzer Zeit aus den Augen. Eine sofort eingeleitete Fahndung der Polizei verlief erfolglos.