Korb PKW landet nach Unfall auf dem Dach

Waiblingen.
Am Dienstag gegen 22:10 Uhr befuhr eine 20-Jährige mit ihrem PKW die B 14 zwischen den Anschlusstellen Schwaikheim und Waiblingen/Nord in Richtung Stuttgart.

Sie fuhr auf der rechten Spur und schloss rasch zu dem vorausfahrenden PKW auf. Diesen PKW bemerkte sie möglicherweise erst sehr spät und scherte ruckartig zum Überholen aus. Hierbei geriet ihr Auto ins Schleudern.

Er stieß gegen die Mittelleitplanke und schleuderte anschließend über die rechte Spur. Der vorausfahrenden PKW wurde vom PKW der 20-Jährigen offenbar gestreift und schleuderte gegen die rechte Leitplanke.

Im weiteren Verlauf überschlug sich der überholte PKW zweimal und blieb auf dem Dach liegen. In dem überschlagenen PKW wurden beide männlichen Insassen, deren Alter derzeit noch nicht bekannt ist, jeweils leicht verletzt.

Der Rettungsdienst war mit zwei Rettungswagen und einem Notarzt im Einsatz. Die Höhe des Sachschadens beläuft sich auf etwa 30.000 EUR. Die B 14 musste zunächst für eine Stunde voll gesperrt werden.

Anschließend konnte der Verkehr einspurig an der Unfallstelle vorbeigeleitet werden. Für die umfangreiche Fahrbahnreinigung waren Mitarbeiter der Straßenmeisterei Backnang im Einsatz.

  • Bewertung
    16
 

4 Kommentare

Kommentieren

  1. (Anschrift und E-Mail sind keine Pflichtangabe, allerdings können Kommentare ohne Angabe der vollständigen Adressdaten in der gedruckten Ausgabe leider nicht berücksichtigt werden. E-Mail, Straße und Nummer werden nicht veröffentlicht.)

Heute in Ihrer Tageszeitung

  • Waiblinger Kreiszeitung
  • Schorndorfer Nachrichten
  • Winnender Zeitung
  • Welzheimer Zeitung
Lust auf mehr?

Lesen Sie Ihre Zeitung immer und überall digital: Hier ePAPER-Angebote entdecken!