Waiblingen Unfall im Feierabendverkehr: Zwei Personen verletzt

, aktualisiert am 07.01.2019 - 18:28 Uhr

Waiblingen.
Ein Unfall mit zwei Leichtverletzten hat sich am frühen Montagabend im Feierabendverkehr an der B-14-Anschlussstelle in Waiblingen ereignet.

Gegen 16.45 Uhr befuhr ein 42-Jähriger mit seinem Ford, von Stuttgart kommend, die Abfahrt der B14 in Waiblingen-Mitte. Danach ordnete er sich laut Polizeibericht auf der Linksabbiegerspur ein, um erneut die Auffahrt auf die B14 in Fahrtrichtung Stuttgart zu nehmen Beim Abbiegevorgang an der Talaue übersah er eine ihm entgegenkommende 53-jährige Fiat-Fahrerin. Es kam zum Frontalzusammenstoß.

Beide Beteiligten wurden leichtverletzt in eine Klinik eingeliefert. Über den Sachschaden kann laut Polizei bislang nichts gesagt werden. Laut der Straßenverkehrszentrale war die Einfahrt während der Unfallaufnahme gesperrt.

  • Bewertung
    21
 

Heute in Ihrer Tageszeitung

  • Waiblinger Kreiszeitung
  • Schorndorfer Nachrichten
  • Winnender Zeitung
  • Welzheimer Zeitung
Lust auf mehr?

Lesen Sie Ihre Zeitung immer und überall digital: Hier ePAPER-Angebote entdecken!