">

Waiblingen Zu weit nach rechts - 6000 Euro Schaden

Symbolbild. Foto: Habermann / ZVW

Waiblingen.
Eine 66-Jährige verursachte am Montagabend gegen 22.40 Uhr einen Verkehrsunfall, bei dem ein Sachschaden von rund 4000 Euro entstand.

Mit ihrem Pkw VW befuhr sie den Kreisverkehr Ruhrstraße / Essener Straße. Auf der inneren Spur kam sie hierbei zu weit nach rechts, wobei sie den dort fahrenden Pkw Ford eines 44-Jährigen streifte.

Beide Fahrzeuglenker blieben bei dem Unfall unverletzt.

  • Bewertung
    1
 

0 Kommentare

Kommentieren

  1. (Anschrift und E-Mail sind keine Pflichtangabe, allerdings können Kommentare ohne Angabe der vollständigen Adressdaten in der gedruckten Ausgabe leider nicht berücksichtigt werden. E-Mail, Straße und Nummer werden nicht veröffentlicht.)

Heute in Ihrer Tageszeitung

  • Waiblinger Kreiszeitung
  • Schorndorfer Nachrichten
  • Winnender Zeitung
  • Welzheimer Zeitung
Lust auf mehr?

Lesen Sie Ihre Zeitung immer und überall digital: Hier ePAPER-Angebote entdecken!