Weinstadt.
7 500 Euro Sachschaden hat eine 26-jährige Mercedes-Fahrerin laut Polizei am Dienstag, 14. November, bei einem Auffahrunfall verursacht. Gegen 07.40 Uhr fuhr sie auf der Schorndorfer Straße hinter einem 58-jährigen Renault-Fahrer. Als dieser verkehrsbedingt anhalten musste, reagierte sie zu spät und stieß mit dem Renault zusammen. Der 58-Jährige wurde dabei leicht verletzt.