Weinstadt-Baach Update: Fahrzeug bleibt auf Dach liegen - Verursacher flüchtet

, aktualisiert am 26.11.2019 - 17:14 Uhr

Weinstadt-Baach.
Ein Auto hat sich am Dienstag (26.11.) bei einem Unfall zwischen Baltmannsweiler und Baach überschlagen und ist auf dem Dach liegen geblieben. Zwei Personen wurden bei dem Unfall verletzt. Der Unfallverursacher flüchtete.

Wie die Polizei Reutlingen in einer Pressemitteilung bekannt gab, war ein silbergrauer Mercedes gegen 13.30 Uhr auf der Kreisstraße von Baach kommend nach Baltmannsweiler gefahren. Unmittelbar nach der Kreisgrenze geriet er auf die Fahrbahnmitte und wohl auch auf die Gegenfahrbahn. Dort fuhr ein 22-Jähriger mit einem Skoda. Er wich zunächst nach rechts in den Grünstreifen aus und verlor dann die Kontrolle über sein Fahrzeug. Er schleuderte zurück auf die Fahrbahn und stieß dort mit dem Dacia einer 29-Jährigen zusammen, der hinter dem Mercedes gefahren war. Danach kam der Skoda wieder nach rechts von der Fahrbahn ab, überschlug sich und blieb schließlich auf dem Dach liegen. Der unbekannte Mercedes-Lenker setzte seine Fahrt ohne anzuhalten fort.

Der 22-Jährige und die Dacia-Fahrerin wurden bei dem Unfall verletzt. Über die Schwere der Verletzungen kann zum jetzigen Zeitpunkt noch keine Aussage getroffen werden. Die beiden Verletzten wurden mit Krankenwagen in Kliniken gebracht. Ihre Autos, an denen ein Schaden von rund 15 000 Euro entstand, mussten abgeschleppt werden. Für die Unfallaufnahme und die Reinigung der Fahrbahn - es waren Betriebsstoffe ausgelaufen - musste die Kreisstraße bis 16 Uhr voll gesperrt werden. 

Zeugen, die Angaben zum Unfallhergang, dem gesuchten Mercedes oder dem Unfallverursacher machen können, werden gebeten, sich unter der Telefonnummer 0711/3990-420 zu melden.

Bereits am Vormittag hatte es im Rems-Murr-Kreis einen Unfall gegeben, bei dem sich ein Fahrzeug überschlug und auf dem Dach liegen blieb. Dieser Unfall ereignete sich zwischen Oppenweiler und Backnang-Strümpfelbach. Eine Person wurde hier verletzt.

  • Bewertung
    9
Der ZVW Morgen-Newsletter

Gut informiert in den Tag starten. Einfach kostenlos anmelden.