Weinstadt.
Am Donnerstagmittag (07.11.) hat sich auf der B29 ein Unfall ereignet. Wie die Polizei mittelt, war eine 49-Jährige gegen 13.10 Uhr mit ihrem VW Passat mit Anhänger in Beutelsbach auf die B29 gefahren. Ein vorausfahrendes Fahrzeug hatte gebremst, weshalb die Frau mit ihrem Gespann ebenfalls stark abbremsen musste. Der Anhänger brach aus und geriet ins Schleudern. Der 54 Jahre alte Fahrer eines Mercedes Vito konnte dem Gespann nicht mehr ausweichen. Der VW drehte sich nach dem Kontakt und streifte dabei auch noch die Leitplanke. Der Schaden wird auf rund 2 500 Euro geschätzt.