Weinstadt-Endersbach Warmes Wasser fließt wieder: 500 Haushalte waren betroffen

Die Hauptleitung in der Theodor-Heuss-Straße haben die Bauarbeiter um rund 50 Meter verlängert. Foto: ZVW/Laura Steinke

Weinstadt-Endersbach. 
Das warme Wasser in Benzach und Endersbach-Mitte fließt wieder. Rund 500 Haushalte waren aufgrund einer Unterbrechung der Wärmeversorgung am Donnerstag von 7 bis 17 Uhr ohne warmes Wasser. Thomas Meier, Betriebsleiter und Geschäftsführer der Stadtwerke Weinstadt, sagte am Donnerstagabend, dass die Bauarbeiten zu seiner Zufriedenheit verlaufen seien. "Die Umsetzung der Maßnahme heute ging schneller als geplant über die Bühne."

Nicht betroffen waren Haushalte, die eine eigene Versorgung im Haus haben – beispielsweise durch eine Gas- oder Pelletheizung. Die Stadtwerke Weinstadt bauten eine Abzweigung für eine neue Hauptleitung im bestehenden Nahwärmenetz ein. Rund um die Theodor-Heuss-Straße wird das Netz momentan ausgebaut. Die Arbeiten sollen bis zum Ende der Sommerferien abgeschlossen sein.

  • Bewertung
    0

Heute in Ihrer Tageszeitung

  • Waiblinger Kreiszeitung
  • Schorndorfer Nachrichten
  • Winnender Zeitung
  • Welzheimer Zeitung
Lust auf mehr?

Lesen Sie Ihre Zeitung immer und überall digital: Hier ePAPER-Angebote entdecken!