Weinstadt-Großheppach.
Eine 18-Jährige hat am Samstagabend (07.09.) in Großheppach einen Verkehrsunfall mit 27 500 Euro Schaden verursacht. Die Fahranfängerin war mit ihrem Mini von der Zürnbergstraße in Richtung der Kleinheppacher Straße gefahren. An der Einmündung war sie von der Bremse abgerutscht und anschließend gegen den VW Tuareg eines 42-Jährigen geprallt. Beide Autofahrer blieben bei dem Unfall unverletzt.