Welzheim Absauganlage hatte Feuer gefangen

Symbolbild. Foto: Mogck / ZVW

Welzheim.
Weil in einem kunststoffverarbeitenden Betrieb eine Absauganlage Feuer gefangen hatte, musste die Freiwillige Feuerwehr Welzheim am Donnerstag gegen 8.50 Uhr ins Gewerbegebiet Reizenwiesen in Breitenfürst ausrücken. Beim Eintreffen der drei Fahrzeuge mit 14 Mann war der Firmeninhaber bereits dabei, den Brand selbst zu löschen, was dann mit Unterstützung der Wehr vollends gelang.

Wegen der Rauchentwicklung wurde die Halle mit entsprechenden Geräten belüftet. Mit der Wärmebildkamera wurde abschließend sicher gestellt, dass es keinen weiteren Brandherd gibt.

  • Bewertung
    1
 

Heute in Ihrer Tageszeitung

  • Waiblinger Kreiszeitung
  • Schorndorfer Nachrichten
  • Winnender Zeitung
  • Welzheimer Zeitung
Lust auf mehr?

Lesen Sie Ihre Zeitung immer und überall digital: Hier ePAPER-Angebote entdecken!