">

Welzheim Bilder vom Welzheimer Frühling

Welzheim. Kühl, sonnig und viele Besucher: Unter diesem Motto geht der 11. Welzheimer Frühling der Arbeitsgemeinschaft Stadtmarketing und des Handels- und Gewerbevereins in die Geschichte ein. Bewiesen ist jetzt auch, dass zwischen dem Gemeinderat und der Stadtverwaltung ein ausgewogenes Verhältnis herrscht. Das Auftaktspiel des Menschenkicker-Turniers endete 5:5.

Das sportliche Vergnügen gab es in diesem Jahr zum ersten Mal beim Welzheimer Frühling. Offiziell heißt es „Human-Table-Soccer-Turnier“, frei übersetzt als „Menschenkicker-Turnier“. Die Spieler sind an den Stangen mit Schlaufen fixiert und spielen mit einem weichen Ball als lebende Tischkickerfiguren gegeneinander. Da sind viel Geschick und Einsatz gefragt. Das Spielfeld ist zwölf auf acht Meter groß und besteht aus einer Art Hüpfburg ohne Boden. Gespielt wird mit fünf Spielern je Mannschaft – jeweils zehn Minuten lang.

Auf dem Spielfeld war es noch sehr schattig

Weil der Gottesdienst in der benachbarten St.-Gallus-Kirche am Sonntag länger als sonst dauerte, verzögerte sich der Spielbeginn um eine Viertelstunde. Zwar strahlte schon die Sonne, doch auf der Spielfläche auf der Wiese neben der Kirche war es schattig, so dass sich die Spielteilnehmer zunächst die Hände rieben. Später wurde es ihnen dafür umso wärmer.

Der Beigeordnete Reinhold Kasian und Gemeinderat Frieder Mayle entpuppten sich alsbald als Torschützenkönige. Und auch Bürgermeister Thomas Bernlöhr landete einen Treffer. Wobei der Schultes sich als Vorsitzender des Gemeinderats zu deren Mannschaft gesellt hatte. Die wackeren Kämpferinnen und Kämpfer der Stadtverwaltung waren um einen Leihspieler von der Volksbank Welzheim verstärkt worden, wobei nachdrücklich versichert wurde, dass keine Ablösesumme gezahlt werden musste. Kurz vor Spielende versuchte noch Gemeinderat Winfried Ellinger, das Spiel mit einem Hakentrick zu wenden, doch das absehbare Unentschieden war nicht mehr abzuwenden und letztendlich gerecht.

Der Spaß am Fußballspiel und Sonntagskleider

Aufgefallen ist, dass manche Spielteilnehmer in ihrer Sonntagskleidung angetreten waren, was angesichts der Bodenbeschaffenheit womöglich keine glückliche Wahl war. Es ist deshalb davon auszugehen, dass in manchen Welzheimer Haushalten am Sonntagabend außerplanmäßig die Waschmaschinen angeworfen wurden. Doch die Rüge zu Hause, die falsche Spielkleidung angezogen zu haben, ließ sich leicht verkraften, überwog doch deutlich der Spaß am Wettkampf.

Spaß, Spiel, Unterhaltung, Bummeln, Essen und Trinken gab es anschließend noch genug und den ganzen Tag beim Frühlingsfest in der Welzheimer Innenstadt, wozu am Nachmittag auch noch die Geschäfte geöffnet wurden. Das neue Kinderhaus in der Nachbarschaft zum ebenfalls geöffneten städtischen Museum nutzte die Gelegenheit zu einem Tag der offenen Tür, um sich der Öffentlichkeit zu präsentieren.

Auch Vereine und Schulen sind dabei

Die Standbetreiber rund um die St.-Gallus-Kirche und in der Wilhelmstraße setzen sich zusammen aus 23 HGV-Mitgliedern und 30 anderen kommerziellen und privaten Anbietern. Darunter sind auch rund zehn Vereine und Aktionen von Schulen am Ort. Die Angebote des Einzelhandels reichten von der Modenschau über Autoausstellung und E-Bike-Parcours bis zur Kinderspielstraße in der Brunnenstraße. An zahlreichen Ständen in der Wilhelmstraße gab es vor allem österliche Angebote.

Nach dem Einkauf konnten die Besucherinnen und Besucher aus nah und fern auf dem Kirchplatz das abwechslungsreiche Bühnenprogramm mit Musik, Akrobatik und Tanzvorführungen verfolgen oder sich an einem der zahlreichen Verpflegungsstände stärken. Kurzum, jeder, der wollte, kam am Sonntag auf seine Kosten und konnte einen unterhaltsamen und sonnigen Frühlingsauftakt erleben.

  • Bewertung
    2
 

0 Kommentare

Kommentieren

  1. (Anschrift und E-Mail sind keine Pflichtangabe, allerdings können Kommentare ohne Angabe der vollständigen Adressdaten in der gedruckten Ausgabe leider nicht berücksichtigt werden. E-Mail, Straße und Nummer werden nicht veröffentlicht.)

Heute in Ihrer Tageszeitung

  • Waiblinger Kreiszeitung
  • Schorndorfer Nachrichten
  • Winnender Zeitung
  • Welzheimer Zeitung
Lust auf mehr?

Lesen Sie Ihre Zeitung immer und überall digital: Hier ePAPER-Angebote entdecken!