Welzheim Sitzbank zerstört, Außenspiegel abgeschlagen

Mutwillige Zerstörung im Kastell. Foto: Frey

Welzheim.
Mutwillige Sachbeschädigungen gibt es immer wieder zu sehen, doch in Welzheim hatten in der Nacht von Samstag auf Sonntag vermutlich mehrere Personen große Lust, Gebrauchsgegenstände zu demolieren. Am Wochenende wurde eine Sitzbank komplett aus dem Fundament gerissen und dann mutwillig zerstört. „Auch unserer Hausmeisterin im Schulzentrum wurden zwei Außenspiegel am parkenden Pkw abgeschlagen und an der Mediathek an dem Steinschild lag ein Kopf von einer Figur auf dem Boden“, berichtet Uwe Lehar aus dem Hauptamt in Welzheim. Hartmut Frey, zertifizierter Radtourenleiter, bemerkte am Sonntagvormittag die zerstörte Sitzbank und machte ein Bild. Die Stadt Welzheim hat es zur Anzeige bei der Polizei gebracht. „Wir hoffen, dass irgendjemand Beobachtungen gemacht hat. Mögliche Zeugen sollten sich bei der Polizei melden“, sagt Uwe Lehar. Beobachtungen können dem Polizeirevier Schorndorf mitgeteilt werden, telefonisch unter 07181/2040.

  • Bewertung
    9
Der ZVW Morgen-Newsletter

Gut informiert in den Tag starten. Einfach kostenlos anmelden.

Heute in Ihrer Tageszeitung

Lust auf mehr?

Lesen Sie Ihre Zeitung immer und überall digital: Hier ePAPER-Angebote entdecken!