Welzheim Video: Festwochenende für die Waldbahn

Welzheim/Schorndorf.
Wie sollen nur die ganzen Menschen ins Wiesel passen? Das ist die Frage, die am Samstag kurz vor der Abfahrt am Schorndorfer Bahngleis 5 an den verdutzten Gesichtern der Fahrgäste abzulesen ist. Viele wollen Wiesel fahren am Samstag, der Sonderfahrten bis zum Biergarten Tannwald bietet. Der Andrang hat gewiss auch mit den Freifahrten zu tun...

Die Schwäbische Waldbahn hat Jubiläum gefeiert, und das gleich vierfach, wie der Welzheimer Bürgermeister Thomas Bernlöhr beim Festakt sagte: "54-74-90-2006 heißt ein berühmt gewordener Fußball-Song der Band Sportfreunde Stiller. Unsere Jahreszahlenkombination ist zwar nicht ganz weltmeisterlich, aber trotzdem mindestens meisterhaft und eindrucksvoll. Die Fünfer-Jahre scheinen immer wichtige Wegmarken für alles darzustellen, was sich auf Schienen zwischen Welzheim und Schorndorf bewegt, und so heißt die relevante Zahlenkombination bei unserem vierer-Bahn-Jubiläum 85-95-2000-2010."

Ein Vierfach-Jubiläum zog unzählige Besucher auf die Schienen der historischen Waldbahn, auf die Wander- und Spazierwege und in den Biergarten Tannwald: 30 Jahre DBK Historische Bahn, 20 Jahre Zweckverband Wieslauftalbahn, 15 Jahre Förderverein Welzheimer Bahn und fünf Jahre Welzheimer Biergarten wurden gebührend gefeiert. Nach Information von Markus Müller (DBK) wirkten am Jubiläumswochenende 30 Ehrenamtliche von DBK und Förderverein Welzheimer Bahn mit, mit tatkräftiger Unterstützung der Württembergischen Eisenbahngesellschaft, dem Zweckverband Wieslauftalbahn und dem Verkehrs- und Tarifverbund Stuttgart.

Mehr lesen Sie am Montag in unserer gedruckten Ausgabe oder am Sonntag bereits ab 18.30 Uhr in der Abendausgabe im Epaper.

  • Bewertung
    1
Der ZVW Morgen-Newsletter

Gut informiert in den Tag starten. Einfach kostenlos anmelden.

Heute in Ihrer Tageszeitung

Lust auf mehr?

Lesen Sie Ihre Zeitung immer und überall digital: Hier ePAPER-Angebote entdecken!