Winnenden/Waiblingen Fünf flüchtige Autofahrer

Symbolbild. Foto: ZVW/Gabriel Habermann

Winnenden/Fellbach.
Die Polizei berichtet von mehreren flüchtigen Autofahrern, die sich nicht um den von ihnen angerichteten Schaden kümmerten.

In Fellbach hat ein bislang unbekannter Fahrzeug-Lenker zwischen Montag und Mittwoch einen am rechten Straßenrand der Auberlenstraße geparkten 1er BMW beschädigt. Der Schaden beträgt rund 1.500 Euro. Trotzdem entfernte sich der Verursacher unerlaubt vom Unfallort.

Ebenfalls in Fellbach  wollte der Fahrer eines neuen, orangefarbenen Peugeot Rifter am Mittwoch, gegen 15:30 Uhr, zwischen zwei auf dem Parkplatz des Media Marktes in der Bühlstraße geparkten Autos durchfahren und streifte dabei den rechts stehenden Audi an dessen Stoßstange und linken Vorderrad. Anschließend entfernte sich der Fahrer schnell vom Unfallort. Der Schaden am Audi wird mit 1.000 Euro beziffert. -Das Polizeirevier Fellbach, Tel: 0711/57720, sucht zu beiden Unfällen Zeugen, die sachdienliche Hinweise zum Verursacher machen können.

In Winnenden hat ein Autofahrer einen Schaden in Höhe von ca. 1.000 Euro hinterlassen. Er war am Mittwoch, in der Zeit zwischen 06:15 und 13:15 Uhr,  vermutlich beim Ein- oder Ausparken auf dem Parkplatz des Klinikums Winnenden in der Straße "Am Jakobsweg" gegen einen geparkten Seat gefahren. Danach entfernte sich der Verursacher unerlaubt von der Örtlichkeit. - Das Polizeirevier Winnenden, Tel.: 07195/6940, sucht zu dieser Unfallflucht Zeugen, die Hinweise zum Verursacher geben können.

In Waiblingen hat ein Lastwagenfahrer einen geparkten Pkw gestreift und ist weiter gefahren. Der bislang unbekannte Lenker eines Lkw streifte in der Tatzeit zwischen Dienstag und Mittwoch, in der Zeit von 16:00 bis 18:00 Uhr, aus nicht bekannter Ursache einen ordnungsgemäß am rechten Fahrbahnrand der Schützenstraße geparkten Skoda Fabia. Obwohl an diesem dadurch ein Schaden in Höhe von ca. 3.000 Euro entstanden war, entfernte sich der Verursacher unerlaubt vom Unfallort. - Das Polizeirevier Waiblingen, Tel: 07151/9500, bittet Zeugen um sachdienliche Hinweise zum Verursacher.

In Murrhardt sucht die Polizei einen Autofahrer, der am Mittwoch, in der Zeit zwischen 14:55 und 15:15 Uhr, beim Ein- oder Ausparken auf dem Parkplatz eines Baumarktes in der Siegelsberger Straße einen dort geparkten VW-Bus beschädigt hat. Ohne sich weiter um den angerichteten Schaden zu kümmern, entfernte sich der Verursacher unerlaubt vom Unfallort. Der Schaden am VW wird auf 1.000 Euro geschätzt.  - Der Polizeiposten Murrhardt, Tel.: 07192/5313, bittet Zeugen, die sachdienliche Angaben zum Verursacher machen könne, sich zu melden.

  • Bewertung
    5

Heute in Ihrer Tageszeitung

  • Waiblinger Kreiszeitung
  • Schorndorfer Nachrichten
  • Winnender Zeitung
  • Welzheimer Zeitung
Lust auf mehr?

Lesen Sie Ihre Zeitung immer und überall digital: Hier ePAPER-Angebote entdecken!