Winnenden.
Eine 54-Jährige ist am Montagabend (09.12.) bei einem Verkehrsunfall schwer verletzt worden. Das teilte die Polizei am Dienstag mit. Die Frau hatte kurz nach 17 Uhr in der Alfred-Kärcher-Straße einen Zebrastreifen überqueren wollen. Ein 23-Jähriger, der aufgrund des starken Regens in seiner Sicht behindert war, übersah die Frau. Sein Audi erfasste sie. Die 54-Jährige wurde ins Krankenhaus gebracht.