Winnenden Junger Mann rettet Kind im Wunnebad

Symbolbild. Foto: ZVW/Alexandra Palmizi

Winnenden. Ein Badeunfall im Wunnebad ist gerade noch einmal gut gegangen. Am Mittwochnachmittag wurde ein lebloses Kind aus dem Wasser gezogen und reanimiert.

Es war eigentlich ein fröhlicher Badetag. Eine Achtjährige, die nicht schwimmen kann, ging alleine ins Becken, ihre Mutter war mit einem jüngeren Kind in einem anderen Becken. Auf einmal trieb sie mit dem Gesicht nach unten bewegungslos auf dem Wasser. Weil ein junger Mann sofort die Gefahr erkannte, packte er das Kind und zog es aus dem Wasser. Der Schwimmmeister wurde aufmerksam und war sofort zur Stelle. Er und weitere Helfer, darunter eine Krankenschwester, halfen, das Kind zu reanimieren, was sehr schnell gelang.

Wunnebadmitarbeiter trugen einen Sichtschutz rund um das Kind, das dann zum Rettungswagen getragen wurde. Notarzt, Polizei und Rettungswagen waren nach Aussagen von Bäderleiter Sascha Seitz sehr schnell zur Stelle. Das Kind wurde, nachdem es schon reanimiert war, ins Winnender Klinikum gebracht. Wie es ihm heute geht, war nicht zu erfahren – die Bäderleitung hat keine beunruhigenden Nachrichten bekommen.

Bäderleiter Sascha Seitz ist dem Wunnebad-Personal, seinen Badegästen und besonders dem jungen Mann sehr dankbar: „Alle haben sich vorbildlich verhalten.“ Wichtig war auch, dass der Sichtschutz schnell aufgebaut wurde, denn es hatten laut Zeugenberichten schon ein paar Badegäste ihr Handy gezückt.

Laut Bäderleiter Sascha Seitz unterschätzen manchmal Eltern die Gefahr für ihre Kinder in einem Erlebnisbecken. Wenn Kinder noch nicht Schwimmen gelernt haben, sollten sie auf keinen Fall ohne Begleitung ins Becken. Eltern müssten ihre Aufsichtspflicht wahrnehmen und mit dem Kind zum und ins Wasser gehen und dürfen es nicht, auch nicht für wenige Minuten, aus den Augen lassen.

  • Bewertung
    59

Heute in Ihrer Tageszeitung

  • Waiblinger Kreiszeitung
  • Schorndorfer Nachrichten
  • Winnender Zeitung
  • Welzheimer Zeitung
Lust auf mehr?

Lesen Sie Ihre Zeitung immer und überall digital: Hier ePAPER-Angebote entdecken!