Winnenden Update: Motorrad übersehen - Schwerer Unfall auf der Südumgehung

Winnenden. Pkw-Fahrer übersieht Krad-Lenker. Motorradfahrer schwer verletzt.

Am Karfreitag, kurz vor 22 Uhr, befuhr eine 56-jährige Peugeot-Fahrerin die Albertviller Straße in Richtung Landesstraße 1140, um dort nach links in Richtung Winnenden abzubiegen. Hierbei übersah sie ein vorfahrtsberechtigtes, in Richtung Berglen fahrendes Leichtkraftrad.

Der 17-jährige Fahrer der KTM wurde schwer verletzt, der 16-jährige Sozius und die Peugeot-Fahrerin leicht. Zur Bergung der KTM wurde ein Abschleppunternehmen verständigt. Der Gesamtschaden beläuft sich auf ca. 6000 Euro. Im Rahmen der Unfallaufnahme kam es zu leichteren Behinderungen auf der Landesstraße.

  • Bewertung
    33
 

6 Kommentare

Kommentieren

  1. (Anschrift und E-Mail sind keine Pflichtangabe, allerdings können Kommentare ohne Angabe der vollständigen Adressdaten in der gedruckten Ausgabe leider nicht berücksichtigt werden. E-Mail, Straße und Nummer werden nicht veröffentlicht.)
    Kommentare werden vor der Veröffentlichung auf der Seite geprüft. Es gelten unsere Kommentarregeln. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden nicht veröffentlicht.

Heute in Ihrer Tageszeitung

  • Waiblinger Kreiszeitung
  • Schorndorfer Nachrichten
  • Winnender Zeitung
  • Welzheimer Zeitung
Lust auf mehr?

Lesen Sie Ihre Zeitung immer und überall digital: Hier ePAPER-Angebote entdecken!