Winnenden.
Ein 15-jähriger Radfahrer wurde am Donnerstagmorgen bei einem Unfall in der Albertviller Straße leicht verletzt. Wie die Polizei am Nachmittag mitteilte, bog befuhr der 15-Jährige gegen 7.20 Uhr den Radweg der Albertviller Straße und überquert die Fahrbahn bei der Südumgehung. Zeitgleich bog ein unbekannter Fahrer eines älteren Mercedes entgegengesetzt in die Albertviller Straße ein und stieß mit dem Jugendlichen zusammen. Der Mercedes-Fahrer entfernte sich unerlaubt von der Unfallstelle. Hinweise auf den Geflüchteten nimmt die Polizei in Winnenden unter Tel. 07195/6940 entgegen.