Winnenden Zigarettenautomat gesprengt - wer hat etwas gehört?

Symbolbild. Foto: pixabay (CC0 Public Domain)

Winnenden. In der Nacht zum Dienstag hat ein unbekannter Täter einen Zigarettenautomat in der Otto-Hahn-Straße gesprengt und Bargeld entwendet.

Ein Passant hatte kurz vor 02:00 Uhr den gesprengten Automaten entdeckt und die Polizei alarmiert. Durch die Sprengung lagen Münzen, sowie Metall- und Kunststoffteile im Umfeld von mehreren Metern verstreut auf dem Boden. Der Geldscheinbehälter des Automaten wurde leer aufgefunden.

Ungewöhnlich war der Umstand, dass niemand in den umliegenden Wohnhäusern die Explosion gehört, bzw. der Polizei gemeldet hat.

Die Polizei bittet um Zeugenhinweise: Wer hat in der Nacht zum Dienstag im Bereich der Otto-Hahn-Straße ein entsprechendes Geräusch gehört? Wer hat verdächtige Beobachtungen gemacht, die mit der Tat in Verbindung stehen könnten? Hinweise nimmt das Polizeirevier Winnenden, Telefon 07195/694-0 entgegen.

  • Bewertung
    0
Der ZVW Morgen-Newsletter

Gut informiert in den Tag starten. Einfach kostenlos anmelden.

Heute in Ihrer Tageszeitung

Lust auf mehr?

Lesen Sie Ihre Zeitung immer und überall digital: Hier ePAPER-Angebote entdecken!