Was geschah am ...

Kalenderblatt 2020: 10. Oktober

Kalenderblatt
Tag für Tag finden Sie an dieser Stelle einen Rückblick auf Ereignisse, Anekdoten, Geburts- oder Sterbetage, die mit diesem Datum verbunden sind. Foto: dpa © Matthias Balk

Berlin (dpa) - Das aktuelle Kalenderblatt für den 10. Oktober 2020:

41. Kalenderwoche, 284. Tag des Jahres

Noch 82 Tage bis zum Jahresende

Sternzeichen: Waage

Namenstag: Gereon, Kassius, Florentius, Viktor

HISTORISCHE DATEN

2019 - Der österreichische Schriftsteller Peter Handke und die polnische Autorin Olga Tokarczuk erhalten Nobelpreise für Literatur: Handke den Preis 2019 für seinen sprachlichen Einfallsreichtum, Tokarczuk nachträglich den Preis 2018 wegen ihrer erzählerischen Vorstellungskraft.

2015 - In Berlin demonstrieren mindestens 150.000 Menschen gegen das geplante Freihandelsabkommen TTIP mit den USA. Sie befürchten niedrigere ökologische und soziale Standards.

2005 - Deutschland soll mit CDU-Chefin Angela Merkel die erste Bundeskanzlerin bekommen. Drei Wochen nach der Wahl verständigen sich CDU, SPD und CSU auf Verhandlungen für eine große Koalition.

2000 - Die Leute-Zeitschrift «Gala» wird wegen der Veröffentlichung mehrerer Fotos von Caroline von Monaco zur Zahlung eines Schmerzensgeldes von insgesamt 200.000 Mark verurteilt. Es ist das höchste Schmerzensgeld, das bis dahin in einem Medienrechtstreit zugesprochen wurde.

1945 - Die in Nordkorea herrschende kommunistische «Partei der Arbeit Koreas (PdAK)» wird gegründet.

1920 - Bei einer Volksabstimmung in Kärnten entscheidet sich die Mehrheit für Österreich und gegen die Angliederung an Jugoslawien.

1870 - In Aachen nimmt die «Königliche Rheinisch-Westphälische Polytechnische Schule», die heutige «Rheinisch-Westfälische Technische Hochschule», ihren Lehrbetrieb auf.

1780 - Bis zu 22 000 Menschen sterben beim «Großen Hurrikan» auf den kleinen Antillen. Kein bekannter Wirbelsturm in der Karibik forderte bisher mehr Todesopfer.

680 - Imam Hussein, der Enkel des Propheten Mohammed, stirbt nach islamischer Überlieferung in der Schlacht von Kerbela. Damals waren Streitigkeiten über die rechtmäßige Nachfolge Mohammeds entbrannt. Die Schlacht trägt dazu bei, die Aufspaltung zwischen Sunniten und Schiiten im Islam zu untermauern.

GEBURTSTAGE

1975 - Marco Wanderwitz (45), deutscher Jurist und Politiker, Ostbeauftragter der Bundesregierung seit 2020

1970 - Norbert Bisky (50), deutscher Maler, Meisterschüler von Georg Baselitz

1955 - Philippe Lioret (65), französischer Regisseur («Die Frau des Leuchtturmwärters»)

1920 - Gail Halvorsen (100), amerikanischer Pilot, ehemaliger Pilot der amerikanischen Luftwaffe während der Berliner Luftbrücke. Von 1970 bis 1974 war Halvorsen Kommandant des Flughafens Tempelhof.

1870 - Paul Geheeb, deutscher Pädagoge, Gründer der Odenwaldschule im südhessischen Heppenheim, gest. 1961

TODESTAGE

1985 - Orson Welles, amerikanischer Filmschauspieler, -regisseur und -produzent («Citizen Kane», «Der dritte Mann»), geb. 1915

1985 - Yul Brynner, amerikanischer Schauspieler («Anna und der König von Siam», «Die Glorreichen Sieben»), geb. 1920

© dpa-infocom, dpa:200928-99-734984/2